Südafrika Selbstfahrer Reise

Kurzbeschreibung

In unserem Reisebeispiel Selbstfahrer-Reise durch Südafrika erkunden Sie das wunderschöne Land auf eigene Faust. In Johannesburg erleben Sie die bewegende Geschichte des Landes hautnah. Von hier aus folgen Sie der atemberaubenden Panoramaroute zu den Naturschönheiten des Blyde River Canyon und genießen den Ausblick aus God´s Window.

Die artenreiche Tierwelt Südafrikas lernen Sie im berühmten Krüger Nationalpark kennen und entlang der Garden Route und der Drakensberge durchfahren Sie auf der Selbstfahrer-Reise die wunderschöne Natur Südafrikas. In den Dörfern der Swazi und Zulu bekommen Sie einen Eindruck der alten Traditionen und Kulturen. Rund um Kapstadt mit seinem weltberühmten Tafelberg laden das Kap der Guten Hoffnung und die Weinbaugebiete zu weiteren Naturerlebnissen ein.

Auf dieser Reise erwarten Sie noch viele weitere Höhepunkte Südafrikas, die alle zusammen Ihre Südafrika Selbstfahrer-Reise unvergesslich machen werden. Gerne passen wir die Tour ganz an Ihre Wünsche und Vorstellungen an.

Christina Bauer

Haben Sie Interesse an unserer Südafrika Selbstfahrer-Reise? Gerne beraten wir Sie persönlich:

Reiseverlauf der Südafrika Selbstfahrer-Reise

Tag 1

Ankunft Johannesburg

In Johannesburg werden Sie von unserem Team begrüßt, Annahme des Mietwagens, Fahrt zur Unterkunft.

Johannesburg Panorama

 

Tag 1
Tag 2

Hoedspruit

Heute fahren Sie nach Hoedspruit, am Fuße der Kleinen Drakensberge, zwischen dem Krüger Nationalpark und dem Blyde River Canyon. Sie übernachten in einer wunderschönen kleinen Lodge am Rande des Krüger Nationalparks.

Drakensberg Panorama

 

Tag 2
Tag 3

Krüger Nationalpark

Entdecken Sie Südafrikas größtes Naturschutzgebiet auf Ihrer Selbstfahrer-Reise. An zahlreichen Aussichtspunkten und Wasserlöchern können Sie verschiedene Tiere beobachten.

Elefant mit Baby im Gras

 

Tag 3
Tag 4 und 5

Hazyview

Die Reise geht nun weiter nach Hazyview. Am gläsernen Graskop-Lift können Sie in die Schlucht der Motitsi Wasserfälle schauen. Entlang des Blyde River Canyons erwarten Sie atemberaubende Ausblicke auf einen der größten Canyons der Erde.

Sie haben einen weiteren Tag, um diese schöne Gegend auf Ihrer Südafrika Selbstfahrer-Reise zu erkundenPanorama Route Südafrika

 

Tag 4 und 5
Tag 6

Eswatini

Nun fahren Sie in das kleine Königreich Swaziland. Sie übernachten in einem Hotel in atemberaubenden Berglandschaften gelegen, in der Nähe der Hauptstadt Mbabane.

Nashorn mit Baby

Tag 6
Tag 7 und 8

St. Lucia

Ihre Südafrika Selbstfahrer-Reise führt Sie weiter nach St. Lucia, dem Tor zum iSimangaliso-Wetland-Park, UNSECO Weltkulturerbe. Auf einer Bootstour beobachten Sie zahlreiche Nilpferde und Krokodile sowie viele Vögel.

Auf eigene Faust können Sie im Park viele Wildtiere und herrliche Strände mit Möglichkeit zum Schnorcheln entdecken. Des Weiteren werden viele Aktivitäten angeboten: geführte Wanderungen, Reitausflüge, Radtouren, Hochseeangeln, Tauchen sowie Safaris in den nahegelegenen Hluhluwe-Imfolozi Nationalpark, einen der größten und schönsten „Big Five“ Reservate des Landes.

iSimangaliso Wasser Buck

Tag 7 und 8
Tag 9

Dolphin Coast

Nun fahren Sie an die Dolphin Coast, den Küstenabschnitt nördlich von Durban. Mit etwas Glück können Sie am frühen Morgen die Delfine in den Wellen spielen sehen. Die Dolphin Coast gehört zu den beliebtesten Badeplätzen Südafrikas. Ganzjährig warmes Wasser, unglaubliche Wellen und herrliche goldfarbene Strände.

Dolphin Coast Strand

Tag 9
Tag 10 und 11

Greater Addo / Sundays River Valley

Sie reisen weiter zum Addo Elephant Park und dem wunderschönen Sundays River Valley. Entdecken Sie auf Ihrer Selbstfahrer-Reise den Addo Elephant Park. Sie finden hier eine unglaubliche Vielfalt an Fauna und Flora. Das Sundays River Valley ist eines der größten südafrikanischen Anbaugebiete für Zitrusfrüchte und Rosen, und der Sundays River eignet sich für eine Vielzahl an Wassersportarten.

Elefantenfamilie im Gras

 

Tag 10 und 11
Tag 12 und 13

Knysna

Auch als „Garten Eden“ bekannt, ist die Gegend um Knysna berühmt für Ihre Lagune und die dort ansässige Austernzucht. Dank der malerischen Lagune, der atemberaubenden Berge und Wälder, der entspannten Atmosphäre und den vielen Freizeit- und Ausflugsangeboten, ist ein Aufenthalt in Knysna für viele Reisende das Highlight der Garden Route.

Knysna Morgenstimmung

Tag 12 und 13
Tag 14 und 15

Oudtshoorn

Heute fahren Sie weiter nach Oudtshoorn, eingebettet zwischen dem Swartberg- und dem Outeniqua Gebirge ist vor allem berühmt für seine Straußenzüchtung und wird deshalb auch Straußen- Hauptstadt der Welt genannt.  Es besteht die Möglichkeit einige der Straußenfarmen zu besichtigen. Ein weiteres Highlight in Oudtshoorn sind die spektakulären Cango Caves, Tropfsteinhöhlen von enormem Ausmaß. 

Oudtshoorn Strauss ganz nah

 

Tag 14 und 15
Tag 16

Stellenbosch

Nun reisen Sie weiter nach Stellenbosch, zweitälteste Stadt Südafrikas. Entdecken Sie bei einem Spaziergang kleine Weinhandlungen, Cafés, Restaurants, Boutiquen, Kunstgalerien. Die Stellenbosch Weinrouten – die größten und ältesten des Landes – umfassen mehr als 200 Weingüter, die Weinproben und romantische Picknicks in traumhafter Umgebung anbieten.

Stellenbosch Haus

 

Tag 16
Tag 17 und 18

Kapstadt

Zum Abschluss Ihrer Südafrika Selbstfahrer-Reise geht es nach Kapstadt, für viele die schönste Stadt der Welt. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Geschichte, entdecken Sie die historischen Gebäude aus der Kolonialzeit, entspannen Sie an traumhaften Stränden wie Camps Bay, und genießen Sie den einmaligen Lebensstil der sogenannten „Mother City“. 

Auf dem Programm in Kapstadt steht auch eine Tour mit Uthando South Africa, einer gemeinnützigen Initiative, die Ihnen auf besondere Art und Weise ihre Projekte näher bringt.

Erfreuen Sie sich von Ihrer Unterkunft aus an einem der schönsten Blicke auf Kapstadt und die Tafelbucht.

Kapstadt Strand

 

Tag 17 und 18
Tag 19

Abreise

Nun endet Ihrer Selbstfahrer Reise durch Südafrika. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen ab.

Drei Elefanten von Hinten

Tag 19

Preise & Leistungen

Jede Südafrika Selbstfahrer-Reise organisieren wir persönlich für Sie. Jede Reise wird individuell für Sie ausgestaltet. Die beschriebene Reise soll Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln. Die Preise variieren je nach Anzahl der Personen, Reisedauer und Saison. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches individuelles Angebot.

Inklusive

Exklusive