Namibia Südafrika Rundreise

Kurzbeschreibung

Da es sich um eine Individualreise handelt, lässt sich der Reiseverlauf und die Reisedauer dieser Namibia Südafrika Rundreise ganz nach Ihren Wünschen anpassen. Unser Reisevorschlag beginnt in Kapstadt in der pulsierenden Metropole Südafrikas. Auf ausgewählten Stationen führen wir Sie nordwärts bis in Namibias Hauptstadt Windhoek.

Green Lion Travel organisiert für Sie einen Mietwagen mit Allradantrieb. Dieser steht bei Ankunft in Kapstadt für Sie bereit und wird am Ende der Reise einfach am Flughafen in Namibia abgegeben. Zudem buchen wir für Sie von uns getestete und ausgewählte Übernachtungen, die Ihre Rundreise durch Südafrika und Namibia zu einem unvergesslichen Traumurlaub machen werden.

Christina Bauer

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Reiseverlauf der Rundreise durch Südafrika und Namibia

Tag 1 bis 3

Kapstadt

Durch seine traumhafte Lage zieht die pulsierende Metropole am Kap jeden in seinen Bann. Entdecken Sie die historischen Gebäude aus der Kolonialzeit und entspannen Sie an den traumhaften Stränden wie Camps Bay. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Geschichte.

Kapstadt Tafelberg

Tag 1 bis 3
Tag 4 und 5

Clanwilliam

Clanwilliam ist eine Stadt im Olifants River Valley etwa 2 Stunden nördlich von Kapstadt. Hier wächst u.a. der Rooibos (roter Busch), der den Rooibos-Tee liefert, welcher von hier aus in alle Welt exportiert wird. Es besteht auch die Möglichkeit eine Rooibos-Teefabrik zu besichtigen.

 

Tag 4 und 5
Tag 6

Namaqualand

Namakwa (Namaqualand) gilt als Teil der Sukkulenten Karoo und weist mit seiner Artenvielfalt die reichste Sukkulentenflora der Erde auf. In den Monaten Juli bis September wird dieses fast leblose Gebiet in eine exquisite Blumenpracht verwandelt. Besucher können bestaunen wie die Wüste zu Leben erwacht und das trockene graue Gestrüpp der Karoo plötzlich vor Farbenpracht nur so strotzt. Die Explosion von Wildblumen entlang der Blumenroute vom Springbok Goegap Nature Reserve zum Kamieskroon Skilpad Wild Flower Reserve ist ein Phänomen, das man einfach gesehen haben muss.

 

Tag 6
Tag 7

Fish River Canyon

Der Fish River, der mit 800 km längste Fluss Namibias, hat eine gigantische, tiefe Schneise in die namibische Erde gegraben: den Fish River Canyon. Fantastische Blicke bieten mehrere Aussichtspunkte. Eine Erkundung des Canyon ist per Wanderung möglich.

Fish River Canyon

Tag 7
Tag 8 und 9

Wüstenstadt Aus

Die malerische Wüstenstadt Aus befindet sich im Süden Namibias in der Karas Region. Hier lassen sich die weltweit einzigen Wüsten-Wildpferde beobachten. Zudem lädt der Gondwana Sperrbezirk Rand Park zur Erkundung eines der biologisch wertvollsten Gebiete der Welt ein.

Tag 8 und 9
Tag 10 und 11

Sossusvlei

Die Reise geht weiter nach Sossusvlei, in die älteste Wüste der Welt. Highlight des Sossusvlei Ausflugs ist das Erklimmen einer Düne. „Big Daddy“ z.B. bietet unglaublichen Ausblick auf das Dead Vlei und die gesamte Umgebung.

Sossusvlei Deadvlei

Tag 10 und 11
Tag 12 und 13

Swakopmund

Swakopmund, bei Namibiern kurz Swakop genannt ist die Hauptstadt der Region Erongo. Das Stadtbild der Kleinstadt ist durch zahlreiche historische Bauwerke aus der deutschen Kolonialzeit geprägt: breite Straßen, deutsche Straßennamen, deutsche Pubs, Cafés und Bäckereien.

 

Swakopmund

Tag 12 und 13
Tag 14 und 15

Twyfelfontein

Twyfelfontein, ist der Name eines Tals im Damara-Hochland etwa 70 km westlich von Khorixas. Hier befindet sich eine der umfangreichsten Fundstätten von Felsgravuren (Petroglyphen) und San-Gemälden auf der Welt. Das Tal wurde 1952 zum Nationaldenkmal erklärt, um den Diebstahl und Vandalismus von Felsgravuren zu stoppen. Die Gemälde/Gravuren können deshalb nur mit einem lokalen Führer besichtigt werden.

Camp Kipwe

Tag 14 und 15
Tag 16 bis 18

Etosha Nationalpark

Der Etosha-Park ist über das “Andersson-Gate“ in wenigen Minuten zu erreichen. Hier können Sie entweder auf eigene Faust oder auf geführten Pirschfahrten versuchen, die vielen Wildtiere aufzuspüren. In der südlichen Region des Parks treffen Sie oft auf Löwen, Giraffen, Elefanten, weiße und schwarze Nashörner und eine Vielzahl von Flachwild. Neben den Pirschfahrten sind auch Aktivitäten wie die Verfolgung von Nashörnern zu Fuß oder geführte Wanderungen, sehr beliebt.

 

Ongava Lodge

Tag 16 bis 18
Tag 19

Windhoek

Die Hauptstadt Windhoek (übersetzt „windige Ecke“) ist mit 400.000 Einwohnern das politische, kulturelle, industrielle und wirtschaftliche Zentrum Namibias. Windhoek wurde am 18. Oktober 1890 gegründet, als der Grundstein für die heute als „Alte Feste“ bekannte Festung gelegt worden war. Eine geführte Tour bringt Ihnen alle Sehenswürdigkeiten näher und umfasst auch einen Abstecher ins Township Katutura und zum Namib Craft Center.

Windhoek Christuskirche

Tag 19

Preise & Leistungen

Diese Namibia Südafrika Rundreise organisieren wir persönlich für Sie. Jede Reise wird individuell für Sie ausgestaltet. Die beschriebene Reise soll Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln. Die Preise variieren je nach Anzahl der Personen, Reisedauer und Saison. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches individuelles Angebot.

Inklusive

Exklusive