Botswana Safari mit Victoria Falls

Kurzbeschreibung

Eine spannende Botswana Safari wartet auf  abenteuerlustige Reisende. Jeden Tag machen Sie sich auf die Suche nach unglaublichen Wildtierbegegnungen. Ein privater Guide und ein spezielles Safari-Fahrzeug stehen Ihnen für Ihre unvergessliches Safari-Erlebnis zur Verfügung. Ihre Crew kümmert sich um den Aufbau Ihres individuellen Camps. Nach zwei oder drei Nächten an einem Ort fahren Sie sich zum nächsten und nehmen die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche Afrikas in sich auf. Jedes Camp ist identisch eingerichtet, sodass Sie sich sofort zu Hause fühlen.

Botswana Karte

Khwai

Savuti

Victoria Fälle

Christina Bauer

Gerne beraten wir Sie persönlich:

Ihr persönliches mobile Safari Camp

Auf dieser privat geführten mobilen Camping Safari werden Sie die Wunder der Moremi- und Savuti-Reservate, des Chobe-Nationalparks und der Zentralkalahari erkunden. Inklusive aller Mahlzeiten, ausgewählter Getränke und Unterkunft in einem Kuppelzelt mit eigenem Badezimmer mit Busch-Toilette und Eimerdusche.

Reiseverlauf der Botswana Safari

Tag 1 bis 3

Maun – Khwai

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Maun werden Sie von Ihrem privaten Reiseleiter begrüßt und Ihre Botswana Safari beginnt mit einer Fahrt nach Khwai. Ein professioneller Guide begleitet Sie, um Ihre Erfahrung auf den Ort abzustimmen und gleichzeitig fundiertes Wissen zu vermitteln. Sie können Ihre persönlichen Interessen und Leidenschaften mit Ihrem Reiseleiter besprechen, und es wird alles unternommen, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Tag 1 bis 3
Tag 4 bis 6

Savuti

Löwen, Hyänen und die Zebramigration sind Synonyme für die Savuti Region, aber das Gebiet beheimatet zusätzlich auch eine exzellente Artenvielfalt an Raubtieren sowie Pflanzenfressern. Die Pfannen, Wasserlöcher und der, seit 2008 wieder fließende Savuti Channel, unterstützen eine außergewöhnlich große Population von Elefantenbullen.

Chobe Nationalpark Löwe im Gras

Wildtierbeobachtungen sind normalerweise während der Trockenzeit am Besten, wenn das Gras kurz ist, die Vegetation ausgedünnt ist und die Tiere sich daher um die wenigen Wassserquellen versammeln. In der Trockenheit bietet die Landschaft von Savuti mit ihren, vor langer Zeit gestorbenen, skelettähnlichen Bäumen vor dem tiefblauen Himmel, großartige fotografische Motive. Diese sind besonders beeindruckend, wenn sich die Savannentiere in der Dämmerung in die Waldgebiete zurückziehen und im roten Licht des Afrikanischen Sonnenuntergangs große Staubwolken aufwirbeln.

Chobe Nationalpark fressende Giraffe

Wenn der Regen spät im November endlich beginnt, verändert sich das Gebiet fast über Nacht in ein saftiges Grasland. Innerhalb weniger Tage kommen die ersten Herden, bestehend aus tausenden Zebras, Gnus und Büffeln an. Die Zebras und Gnus ziehen auf ihrer alljährlichen Migration vom Marschland im Linyanti in Richtung Süden durch das Savuti hindurch. Bevor sie weiter in die Mababe Depression ziehen bleiben die Herden für mehrere Wochen im Savuti, um Junge zu bekommen und sich am frischen Gras zu stärken. Die selben Herden kommen später in der Saison, zwischen März und April, wieder zurück nach Savuti, wenn sie auf ihrer langen Wanderung in Richtung Norden wieder in Ihren gewohnten Lebensraum in der Trockenzeit entlang des Chobe und Linyati Flusses kommen. Die Migration der Zebras und Gnus ist eines der großartigsten Spektakel der Natur und bietet den folgenden Raubtieren ein Festmahl. Die offenen Ebenen ziehen Geparden an und die vielen felsigen Gebiete im Savuti bieten ein exzellentes Zuhause für Leoparden und die agilen Klippspringer-Böcke.

Tag 4 bis 6
Tag 7 und 8

Kasane

Im Gegensatz zum abgeschiedenen Okavango Delta ist die Gegend entlang des Chobe Flusses touristisch relativ gut erschlossen.

Chobe Nationalpark Fluss Safari

Der Anblick der zahlreichen Wildtierherden welche sich am Fluss einfinden um zu trinken und ausgelassen herumzutollen ist besonders während der Trockenzeit (Mai – Oktober) beeindruckend, wenn der Fluss die einzige Wasserquelle bietet. Chobe ist für seine Elefanten und seine Vielzahl an Raubtieren berühmt. Darüber hinaus hat man gute Chancen große Büffelherden und sogar die seltenen Pferde- und Rappenantilopen zu beobachten. Während der Regenzeit sind die Wildtiere seltener entlang des Flusses anzutreffen, da sie sich aufgrund des hohen Wasserangebotes im gesamten Nationalpark verteilen. Der Sommerregen lässt die Blumen erblühen, besticht durch eine beeindruckende Vielfalt an Vögeln und leitet den Beginn der Geburtsmonate November und Dezember ein, während der eine Vielzahl der Jungtiere das Licht der Welt erblicken.

Tag 7 und 8
Tag 9 und 10

Victoria Fälle

Im Anschluss an die Botswana Safari bietet sich eine Verlängerung bei den berühmten Victoria Fällen an.

Victoria Falls Regenbogen

Ein sachkundiger Führer bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis und führt sie durch den Regenwald von Victoria Falls. Er bringt Ihnen nicht nur das Naturwunder näher sondern präsentiert Ihnen viele interessante Fakten über die Geologie, die Tierwelt und die Geschichte Afrikas.

Besucher werden magische Geschichten und  Legenden der Gegend hören, während sie den ständigen Sprühnebel aus dem „The Smoke that Thunders“ genießen. Ihr Guide wird Ihnen zudem zeigen, wo man die schönsten Fotos dieses atemberaubenden Weltkulturerbes machen kann.

Victoria Falls

Im Rahmen einer Bootsfahrt können Sie die vielfältige Natur im und um den Sambesi-Fluß genießen. Im Wasser sind oft Nilpferde und Krokodile zu beobachten, während man an den Ufern mit etwas Glück Elefanten, Giraffen, Antilopen, Fischadler und andere Vögel beobachten kann. Nach Sonnenuntergang geht die etwa zweistündige Schifffahrt zu Ende und die Gäste kehren zum Hotel zurück.

Tag 9 und 10
Tag 11

Abflug

Transfer zum Flughafen Victoria Falls. Ihre Botswana Safari mit Verlängerung bei den Victoria Fällen endet hier.

Tag 11

Preise & Leistungen

Diese Botswana Safari organisieren wir persönlich für Sie. Jede Reise wird individuell für Sie ausgestaltet. Die beschriebene Reise soll Ihnen einen ersten Eindruck vermitteln. Die Preise variieren je nach Anzahl der Personen, Reisedauer und Saison. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches individuelles Angebot.

Inklusive

Exklusive